Dipl.-Ing.  Angela Fuhrmann  Prozessbegleitung  •  Moderation  •  Mediation

Was ist Teammediation?

Die Arbeit mit Gruppen unterscheidet sich methodisch von der Mediation mit zwei Personen: Oft entsteht eine Mischform von gemeinsamen Sitzungen, Paararbeit, Einzelgesprächen und Arbeit in Kleingruppen. Die Sitzungen können Workshop-Charakter haben, unterscheiden sich von der Teamentwicklung aber dadurch, dass der konkrete Konflikt im Mittelpunkt des Geschehens steht und das Mediationsteam eine stärkere Interventionsberechtigung hat.

 

Zwischen Teamentwicklung und Teammediation gibt es in der Praxis immer wieder fließende Übergänge. In einer Teamentwicklung oder Teamsupervision kann in Bezug auf einen konkreten Konflikt der Bedarf für eine Teammediation deutlich werden. Andererseits können einer Teammediation gezielte Maßnahmen aus der Teamentwicklung angeschlossen werden, um potenziellen zukünftigen Konflikten vorzubeugen.

 

Ist der Anlass für die Suche nach externer Unterstützung ein Konflikt, empfiehlt sich eine Teammediation.

Dipl.-Ing. Angela Fuhrmann  •  kontakt@angela-fuhrmann.de  •  Telefon 069 - 977 85 877